News von Schweizer Zucker.

Alle Neuigkeiten und aktuelle Informationen rund um Schweizer Zucker werden hier veröffentlicht. Mit der praktischen Filterfunktion finden Sie sowohl bestimmte Themen als auch vergangene News schnell und einfach.

Kategorie

Archiv

26.07.2022, Proberodungen

Erste Proberodung 2022

Zuckerrüben gedeihen – aber jetzt brauchts Regen.

Mehr erfahren

20.07.2022, Medienmitteilungen

Zuckerrübenpreis 2021 sogar über dem Richtpreis

Die Interprofession hat den Abrechnungspreis bei 45.40 Franken pro Tonne konventionelle Rüben respektive 128.40 Franken für Biorüben festgelegt. Die Preise liegen somit um 0.40 Franken über den Richtpreisen. Die Differenz zum Grundpreis wird als variable Komponente in Abhängigkeit der gelieferten Zuckermenge ausbezahlt. Damit war die Zuckerrübe bereits 2021 eine durchaus attraktive Ackerkultur. Für 2022 und 2023 werden die Preise stark ange-hoben.

Mehr erfahren

04.07.2022, Medienmitteilungen

Zuckerrüben im Aufschwung – die Preise steigen nochmals deutlich.

Nach intensiven Verhandlungen haben sich die Schweizer Zucker AG und der Schweizerische Verband der Zuckerrübenpflanzer auf eine Preiserhöhung von 8 Franken pro Tonne Zuckerrüben geeinigt. Dies gilt für konventionell und auch für biologisch angebaute Rüben. Zuckerrübenbauern aber auch die Fabrikver-antwortlichen zeigen sich zufrieden mit diesem Resultat. Angesichts der steigenden Preise bei verschie-denen anderen Ackerkulturen soll so die Zuckerrübe an Attraktivität für die Landwirte gewinnen.

Mehr erfahren

03.07.2022, Lancierung des Labels «Schweizer Ethanol» für Spirituosen

Lancierung des Labels «Schweizer Ethanol» für Spirituosen

Am Donnerstag, 16. Juni 2022 wurde in Aarberg die Ethanol-Produktionsanlage der Alcosuisse und der Schweizer Zucker AG feierlich eröffnet. Damit steht den Schweizer Spirituosenherstellern endlich wieder ein echtes Schweizer Ethanol für die Herstellung ihrer Schweizer Spirituosen zur Verfügung. Das Ethanol mit dem Namen CH11 besticht durch eine absolute Topqualität, 100%ige Swissness und einer äusserst nachhaltigen Produktionsweise. Das Produkt steht sämtlichen Herstellern in der Schweiz zur Verfügung. Diejenigen Brenner, die auf das CH11 setzen sind im Programm «Schweizer Ethanol» aufgenommen und dürfen ihre Produkte mit dem neuen Label «Schweizer Ethanol» vermarkten.

Mehr erfahren

23.06.2022, Medienmitteilungen

Offizielle Eröffnung des klimapositiven Holzheizkraftwerks in Frauenfeld

Energie 360° und Schweizer Zucker haben gemeinsam in Frauenfeld ein Holzheizkraftwerk realisiert. Dieses liefert Strom für rund 8‘000 Haushalte sowie Wärme für die Zuckerfabrik und den Wärmeverbund «Thurplus». Die bei der Stromproduktion gewonnene Biokohle entzieht der Atmosphäre zudem dauerhaft CO2.

Mehr erfahren

17.06.2022, Medienmitteilungen

Medienmitteilung: Hochwertiges Ethanol aus Zuckerrüben – Anlage in Aarberg eröffnet

Am Donnerstag, 16. Juni 2022 wurde in der Zuckerfabrik in Aarberg die Ethanol-Produktionsanlage feier-lich eröffnet. Regierungsrat Christoph Amman unterstrich dabei in seiner Ansprache die Wichtigkeit des Produktionsstandortes Schweiz. Zusammen mit der Alcosuisse hat die Schweizer Zucker AG ein Verfah-ren entwickelt, mit dem aus Zuckerrüben äusserst hochwertiger Alkohol hergestellt werden kann. Das mit dem Namen «CH11» versehene Ethanol ist speziell konzipiert für die Herstellung hochwertiger Spirituo-sen. In einigen Monaten soll dann eine pharmazeutische Ethanolqualität lanciert werden, die in der Medi-zin einsetzbar ist, aber auch für Kosmetik, in Lebensmitteln und zur Desinfektion verwendet werden kann.

Mehr erfahren

25.03.2022, Medienmitteilungen

Medienmitteilung zur Generalversammlung «Geschäftsjahr 2020/2021»

Die Schweizer Zucker AG (SZU) blickt auf ein spezielles Geschäftsjahr 2020/2021 zurück. Die Anbaugebiete West und Ost waren sehr unterschiedlich von den Krankheiten betroffen. Auch die klimatischen Bedingungen waren einmal mehr nicht ideal und auch hier gab es grosse regionale Unterschiede. Demgegenüber war Schweizer Zucker sehr gefragt und es konnten höhere Preise realisiert werden. Das Geschäftsjahr schliesst nach mehreren Verlustjahren mit einem Gewinn nach Abschreibungen von 300 000 Franken. Ein wichtiges Zeichen setzte auch die Politik, die mit der Verlängerung der beiden finanziellen Massnahmen Einzelkulturbeitrag und Grenzschutz den Zuckerrübenanbau in der Schweiz für die nächsten fünf Jahre stützt. Grösste Herausforderung bleibt der Rückgang der Anbaufläche, be-dingt durch die Krankheiten und die grosse Konkurrenz bei den Ackerbauflächen. Die Generalversammlung der SZU fand heuer im Stadtcasino Frauenfeld und wieder in Anwesenheit der Aktionäre statt.

Mehr erfahren

15.03.2022, Geschäftsbericht 2020/2021

Geschäftsbericht 2020/2021

Mehr erfahren

01.03.2022, Generalversammlung 2022

Generalversammlung 2022

108. ordentliche GV SZU: Freitag, 25. März 2022, 11.00h, Stadtcasino Frauenfeld

Mehr erfahren

24.12.2021, Wochenberichte

13. Wochenbericht Kampagne 2021

13./14. Woche vom 13.12.2021 bis 23.12.2021

Mehr erfahren

16.12.2021, Medienmitteilungen

Pflanzen statt säen – biologischer Zuckerrübenanbau wird attraktiv

Bio und Nachhaltigkeit sind in aller Munde. Konsumenten orientieren sich wieder vermehrt an einheimischen Produkten, die nachhaltig produziert werden. Ökologisch produzierter Schweizer Zucker ist sehr gefragt und die Nachfrage kann nicht gedeckt werden. Zuckerrüben ganz ohne Pflanzenschutzmittel anzubauen, ist jedoch eine grosse Herausforderung. Was innovative Landwirte im Frühjahr versuchsweise «gepflanzt» statt «gesät» haben, konnte jetzt geerntet werden – mit Erfolg.

Mehr erfahren

14.12.2021, Wochenberichte

12. Wochenbericht Kampagne 2021

12. Woche vom 06.12.2021 bis 12.12.2021

Mehr erfahren

07.12.2021, Wochenberichte

11. Wochenbericht Kampagne 2021

11. Woche vom 29.11.2021 bis 05.12.2021

Mehr erfahren

30.11.2021, Wochenberichte

10. Wochenbericht Kampagne 2021

10. Woche vom 22.11.2021 bis 28.11.2021

Mehr erfahren

23.11.2021, Wochenberichte

9. Wochenbericht Kampagne 2021

9. Woche vom 15.11.2021 bis 21.11.2021

Mehr erfahren

16.11.2021, Wochenberichte

8. Wochenbericht Kampagne 2021

8. Woche vom 08.11.2021 bis 14.11.2021

Mehr erfahren

09.11.2021, Wochenberichte

7. Wochenbericht Kampagne 2021

7. Woche vom 01.11.2021 bis 07.11.2021

Mehr erfahren

02.11.2021, Wochenberichte

6. Wochenbericht Kampagne 2021

6. Woche vom 25.10.2021 bis 31.10.2021

Mehr erfahren

26.10.2021, Wochenberichte

5. Wochenbericht Kampagne 2021

5. Woche vom 18.10.2021 bis 24.10.2021

Mehr erfahren

21.10.2021, Medienmitteilungen

Die Zuckerrübenpreise steigen 2022

Das Parlament hat in der Herbstsession der Verlängerung der Stützungsmassnahmen für den Schweizer Zucker zugestimmt. Aufgrund der nun bekannten Rahmenbedingungen sowie positiven Aussichten auf dem Zuckermarkt hat die Interprofession die Preise und Übernahmebedingungen für die Zuckerrüben 2022 festgelegt. Grund- und Richtpreis steigen um 5 Franken pro Tonne Zuckerrüben. Damit soll die Anbaubereitschaft gefördert und die Versorgungssicherheit mit nachhaltig produziertem Schweizer Zucker abgesichert werden. Die Landwirte sind aufgerufen, die Anbauverträge in den nächsten Wochen zu unterzeichnen.

Mehr erfahren

19.10.2021, Wochenberichte

4. Wochenbericht Kampagne 2021

4. Woche vom 11.10.2021 bis 17.10.2021

Mehr erfahren

12.10.2021, Wochenberichte

3. Wochenbericht Kampagne 2021

3. Woche vom 04.10.2021 bis 10.10.2021

Mehr erfahren

05.10.2021, Wochenberichte

2. Wochenbericht Kampagne 2021

2. Woche vom 27.09.2021 bis 03.10.2021

Mehr erfahren

01.10.2021, Medienmitteilungen

Parlament sagt ja zu einheimischem Zucker.

Im Rahmen der Schlussabstimmungen haben National- und Ständerat am 1. Oktober 2021 den Stützungsmassnahmen für den einheimischen Zuckerrübenanbau zugestimmt. Mit gesicherten Einzelkulturbeiträgen und einem moderaten Grenzschutz – beides befristet bis 2026 – erhält die Branche jetzt Planungssicherheit und faire Marktbedingungen gegenüber dem importierten Zucker. Die Branche freut sich über den Entscheid, ist sich aber der Herausforderungen für die Zukunft bewusst. Forschung und Wissenschaft stehen dabei im Fokus der Arbeiten.

Mehr erfahren

28.09.2021, Wochenberichte

1. Wochenbericht Kampagne 2021

1. Woche: 17.09.2021 bis 26.09.2021

Mehr erfahren

24.09.2021, Proberodungen

3. Ernteerhebung Zuckerrüben 2021

Mehr erfahren

10.09.2021, Medienmitteilungen

Zuckerrübenkampagne startet – tiefe Zuckergehalte in den Rüben.

Fährt man im Oktober im bernischen Seeland oder rund um Frauenfeld einem Traktor mit vollem Anhä- nger hinterher, ist dies ein untrügliches Zeichen: die Zuckerrübenernte hat begonnen. In der Fabrik in Frauenfeld beginnt die – von der Branche als «Kampagne» bezeichnete – Verarbeitung von Zuckerrüben bereits am 17. September mit Biorüben. Ab 5. Oktober bis Weihnachten werden dann in Aarberg und Frauenfeld rund 1,5 Mio. Tonnen Rüben in Zucker verwandelt. Die Branche erwartet kein Spitzenjahr, die Wetterkapriolen setzten den Rüben zu.

Mehr erfahren

26.08.2021, Proberodungen

2. Ernteerhebung Zuckerrüben 2021

Mehr erfahren

29.07.2021, Medienmitteilungen

Der Zuckerrübenrichtpreis 2020 wird ausbezahlt

Die Interprofession Zucker hat entschieden, den Richtpreis von 44 Franken pro Tonne Zuckerrüben für die Ernte 2020 vollumfänglich auszubezahlen. Für den Anbau 2022 sichert sie mindestens die gleichen Anbaubedingungen wie 2021 zu. Wegen den unsicheren Rahmenbedingungen und den offenen politischen Entscheiden zum Grenzschutz und Einzelkulturbeitrag wird die definitive Branchenvereinbarung 2022 erst Anfang Oktober festgesetzt.

Mehr erfahren

29.07.2021, Proberodungen

1. Ernteerhebung Zuckerrüben 2021

Mehr erfahren

03.05.2021, Medienmitteilungen

Nationalrat bekennt sich zu einheimischem Zucker.

Der Nationalrat hat sich am 3. Mai 2021 in der Sondersession für den Schweizer Zucker ausgesprochen. Konkret stimmte er für einen Mindestgrenzschutz gegenüber dem Importzucker und er unterstützt die Zuckerrübenpflanzern mit der auf fünf Jahren befristeten Beibehaltung der Einzelkulturbeiträge bis 2026. Der Schweizerische Verband der Zuckerrübenpflanzer, die Schweizer Zucker AG und der Schweizer Bauernverband zeigen sich erfreut über den Entscheid, ist er doch ein klares Bekenntnis zur hiesigen Zuckerbranche.

Mehr erfahren

20.04.2021, Medienmitteilungen

Forschungsnetzwerk zur Rettung des schweizerischen Rübenanbaus

Die Zuckerrüben waren im Anbaujahr 2020 stark von der virösen Vergilbung befallen. In den Befallsgebieten der Westschweiz führte dies zu Ertragsverlusten von 30 bis 50%. Die Fachstelle für Zuckerrübenbau (SFZ), Forschungsinstitutionen Agroscope, die Hochschule für Agrar- Forst- und Lebensmittelwissenschaften (HAFL), das Forschungsinstitut für biologischen Landbau (FiBL) sowie die kantonalen Pflanzenschutzfachstellen haben daher gemeinsam am 24.3.2021 ein Forschungsnetzwerk zur Rettung des schweizerischen Rübenanbaus gegründet.

Mehr erfahren